MAN SCOUT ACADEMY

KURS "EMOTIONALE KONTROLLE"

über 3h Gesamtdauer als Video, Audio und Text verfügbar (alles inkl.) plus Online Begleitung- Basiskurs nur 39.- EURO - das eBook allein zum Kurs kostet 17 EURO

Werde Herr*in der Emotionen und löse so seelische Probleme in kurzer Zeit.

Bedingt durch das Leben in der "modernen Zeit", sind immer mehr Menschen von emotionalen Störungen betroffen. Burnout, Ängste, Neurosen, Panikstörungen und Depressionen sind nur einige davon. STRESS ist sowohl eine Ströung an sich, als auch Auslöser oder stark beitragender Faktor für fast alle anderen emotionalen Störungen. Interessant ist, dass Naturvölker fast keine Fälle der klinische Depression kennen. Es muss also ANDERE Lösung geben, statt der "modernen" Lösung über lebenslange Pillenschlucken - die aber KEINE Lösung und KEINE Heilung ergibt. Es leiden immer MEHR Menschen z.B. unter Depessionen. Diese Fakten sollte man gut überdenken.

Um zu verstehen, was emotionale Störungen überhaupt sind, ist ein wenig Hintergrundwissen nützlich. Emotionen sind NICHT körperliche oder seelische Reaktionen, denen wir ausgeliefert sind. Vielmehr sind Emotionen das Resultat unserer Gedanken. In unserem Gehirn läuft das manchmal rasend schnell ab, und nicht über bewusste Denkkanäle. Das Gehirn verbindet Erinnerungen, Gedanken und Vorstellungen mit einander, die oft tief in uns versteckt sind. Denkmuster, die wir über das ganze Leben übernommen haben, oft bereits als kleine Kinder. Aber auch wenn unser Gehirn dies nun unterbewusst und rasend schnell in "Emotionen" umsetzen kann, bleibt es dabei: Emotionen sind das Ergebnis unserer Denkmuster, also unserer Gedanken.

Und dies ist das Wunderbare an Emotionen - WIR SELBST können beeinflussen und bestimmen, was wir fühlen wollen! Du hast sicherlich schon solche Sprüche gehört wie "Lebensfreude ist eine Entscheidung". Und dies ist absolut zutreffend. WIR SELBST können entscheiden, ob wir Angst haben, depressiv sein wollen, wütend sein wollen oder ob wir Freude, Entschlossenheit oder auch LIEBE empfinden wollen. Dies mag zwar ungewöhnlich klingen - es ist aber eine Wahrheit, die seit Jahrtausenden bekannt ist. Auf dieser Tatsache - nämlich das WIR unsere Emotionen bestimmen können - basierend letztlich sämtliche Religionen, philosophische und ideologischen Systeme. Man könnte also durchaus sagen "Gott (oder das Universum) hat uns einen freien Willen gegeben, um zu glauben oder nicht" - unabhängig, woran man glauben kann oder soll. Der freie Wille ist ganz einfach diese ENTSCHEIDUNGSFREIHEIT - die Möglichkeit, über unsere Gedanken die Emotionen zu steuern.

Dies geht aber über "Glauben" weit hinaus. ALLE unsere Emotionen unterliegen der Kontrolle unserer Gedanken. Dazu gehören auch Ängste, Furcht, Depressionen, Burnout, Minderwertigkeitsgefühle, Hass, Selbsthass, sexuelle Störungen uvm. Auch die Angst im Alltag - manchmal als Panikstörung erlebt - ist nur das Resultat eines falschen Denkmusters. Wir haben irgendwann - oft als Kind und vielfach unterbewusst - bestimmte Vorurteile und Denkmuster übernommen, die uns manchmal durch Dritte (Eltern, Lehrer, Freunde usw.) eingeprägt wurden. In dem Moment, wo wir uns über solche Zusammenhänge bewusst werden, und die Abläufe verstehen, wie Emotionen erzeugt werden, sind wir unmittelbar in der Lage, unsere Emotionen zu kontrollieren. Sicherlich ist dies ein gewisser Prozess, und wir müssen uns langfristig darauf einstellen, aber wir verstehen sehr bald, dass wir den Emotionen und seelischen Störungen nicht ausgeliefert sind, und wir können schrittweise beginnen, Herr*in unserer Emotionen zu werden.

Mike Malak - ausgebildet als Psychotherapeut (nach Heilpraktikergesetz) (mehr zu Mike hier) - nutzt den Ansatz einer kognitiven Therapie, konkret mittels Visualisierungen, um dir zu helfen, über diesen Weg die Fähigkeit zu entdecken, die von Natur aus bereits in uns Allen vorhanden ist. ERFAHRE AUF DIESER SEITE UNVERBINDLICH MEHR DAZU (inkl. Video).

ERKUNDE DICH JETZT HIER UNVERBINDLICH ÜBER DIE BUCHUNG DIESES KURSES - Dieses Fenster schliessen