Start Health STILLE – die Quelle von Frieden und innerer Balance – Jeder...

STILLE – die Quelle von Frieden und innerer Balance – Jeder braucht sie ganz dringend, aber sie wird oft falsch verstanden und vernachlässigt

588
2
Reading Time: 9 minutes

Innere Ruhe, seelischer Frieden, spirituelle Balance – seelisch ausgeglichene Menschen wissen, wie wichtig diese Dinge sind. Aber Andere haben regelrecht „Angst vor Stille“ – weil sie fälschlicherweise mit „Einsamkeit“ verwechselt wird.

Darum werde ich in den kommenden Tagen mit Artikeln auf das Thema „STILLE – Quelle von Ruhe, Harmonie und Lebensglück“ eingehen. Diese Artikel sind ein wenig länger, als sonst, aber ich lade dich ein, sie dennoch zu lesen, um wahre, wichtige Hinweise zu erhalten, wie DU PERSÖNLICH in dir die innere Balance wieder finden kannst.

In unserer Zeit der so genannten „Informationsgesellschaft“ sind Stille und innere Ruhe nur noch schwer erreichbar für die meisten Menschen – die pausenlose Bombardierung mit Informationen, endlose Ströme von Nachrichten über das Handy, einer schwindelerregenden Flut an Bildern und Videos, und dem insgesamt geradezu bedrohlichen Mass an Stress auf allen Ebenen des Lebens – ein Syndrom das ich „digitale Vergiftung“ oder auch „seelische Vergiftung“ nenne. Und dies ist eine extrem schädliche Sache, dazu gleich mehr.

- Sponsored Ad -

SIND wir denn wirklich eine Informationsgesellschaft? Ich bezweifle das sehr. Informationen sind nur dann etwas wert, wenn sie analysiert, ausgewertet und verglichen werden, wenn sie ausgesiebt werden, und wenn das Wahre, Wertvolle und Zutreffende herausgefiltert wird. Passiert dies nicht, so sind diese „Informationen“ lediglich „white noise“, Hintergrundgeräusche ohne wirklichen Sinn. Und WER heute kann angesichts der schieren MENGE an „Informationen“ noch die Zeit aufbringen, diese ganzen Dinge zu prüfen?

Also wird einfach „konsumiert“ – nachgeplappert, geteilt, geliked – egal, ob dies nützlich ist oder ob es um Wahrheiten geht, oder eben nicht… Und DAS ist die „digitale Vergiftung“.

Schlimmer noch: diese Informationsflut ist vielfach gespickt mit enormer Unwahrheit, mit Propaganda, schädlichem Inhalt, Verdummung und ausgefeilten Strategien, um uns in die Irre oder zum Kauf weiterer sinnloser Dinge zu ver-führen. Hinzu kommt all das vollkommen Unnütze, mit dem unser Gehirn über Internet und Social Media überhäuft wird.

Und all das Genannte kommt zu dem echten privaten und beruflichen Mass an Druck, Stress, Informationen, Emotionen und Anforderungen noch hinzu. Und wie soll man in diesem Strudel an „Information“ seine innere, seelische Ruhe, seine Balance finden? Wie entsteht RUHE?

Ruhe kommt durch RUHE, also durch STILLE. Ja, klingt banal und ironisch – ist aber VOLLKOMMEN ERNST gemeint. Der Druck der Informationsflut auf unser Gehirn ist so immens, dass immer mehr Menschen entweder mit Gewalt oder mit Depressionen und Ängsten reagieren, die pausenlosen Verfügbarkeit (dem Handy sei Undank) hat uns zu Sklaven werden lassen, denn ANDERE verfügen über UNSERE Zeit wann und wie sie wollen, und wie dressierte kleine Hündchen tun wir, was gefordert wird: wir reagieren auf die Nachrichten, und wenn sie NOCH so wertlos und sinnlos sind.

Auch unser Arbeitgeber schämt sich nicht, uns zu versklaven. Obendrauf dann noch unerwünschte Verkaufsanrufe. Schuldeneintreiber. ALLE missbrauchen unser Handy dafür, uns zu versklaven. Und unser Staat nutzt unser Handy, um uns zu gläsernen Menschen zu machen.

Es ist einfach: wir SIND Sklaven dieser angeblichen Informationsgesellschaft. Dies erzeugt einen ungeheuren Stress, den die meisten Bürger aber gar nicht erkennen, weil wir im Allgemeinen eben NICHT informiert sind. Wir meinen, das sei ja Alles so toll, all diese wundervollen Gratis-Apps… aber SIND die gratis? Ich meine, wir zahlen einen UNGEHEUREN PREIS dafür, nämlich mit unserer Seele, unserer Ruhe und unserer Freiheit!

Wir sind das GEGENTEIL einer Informationsgesellschaft. Wir sind Schafe, die einem vorgegebenen Strom folgen, und ohne zu prüfen einfach GLAUBEN, dass all Das „gut“ sei. Aber FÜR WEN ist es gut? Was haben WIR BÜRGER denn tatsächlich für Vorteile, und welche Freiheiten mussten wir dafür aufgeben, nur um uns abhängig zu machen?

Die Händler, die Verkäufer, die Leute, die uns per Handy Geld aus der Tasche ziehen, Geld das bald nur noch DIGITAL existieren wird (weil das „System“ aus Staat und Bonzen die Versklavung so perfekt machen will), und Alle, die uns ausspionieren und kontrollieren wollen, und Alle, die ungefragt über UNSERE ZEIT verfügen wollen – DIESE Leute reden uns ein, all Das sei „gut“. Und für sie ist es „gut“ – es erzeugt einen endlosen Strom UNSERES Geldes und zusätzlich die Macht und Kontrolle über uns.

Ich halte dies NICHT für gut. Ganz grundsätzlich nicht, weil ich persönlich eine starke Abneigung gegen eine Versklavung in jeder Form habe, und weil ich meine FREIHEIT schätze, und das schliesst ein, dass ICH über meine Lebenszeit bestimmen will. Ich will nicht der konditionierte Hund in einem Pawlowschen Versuch sein, der auf das Bimmeln der Facebook- oder Instagram-Nachrichtenklingel gestresst reagiert und nervös wird, wenn er nicht sofort die Nachrichten lesen kann. Ein Tag OHNE Nachrichten, ohne Bildchen die man schon tausende Mal gesehen hat, ohne Messages, Kettenbriefe, Katzenvideos, die endlosen dümmlichen sexuellen Belästigungen per Facebook und Co.? Grosser Gott, wäre das nicht der Weltuntergang, würde das Internet heute ausfallen??

Ok, das war ein wenig ironische Rhetorik, zugegeben. Aber falls dir diese Zusammenhänge nicht wirklich bewusst sind oder bisher waren, so denke doch einmal ein paar Minuten darüber IN RUHE nach (Handy weglegen, am Besten ausschalten). Wie WERTVOLL oder SINNVOLL ist es, dass wir unsere Lebenszeit DAMIT verbringen?

Dein Seelenfrieden, deine innere Balance stehen in direktem Zusammenhang mit STILLE und RUHE. Je höher die Belastung und Aktivität des Gehirns, desto FRÜHER STERBEN WIR. Das ist ein FAKT. Es ist schon oft Anderes behauptet worden, aber das ist ebenso Propaganda. Dazu lies bitte auch DIESEN WICHTIGEN ARTIKEL.

Stille und Ruhe sind also LEBENSWICHTIG. Der immer stärkere Stress vergiftet uns nicht nur körperlich (Noradrenalinwirkung, Herz-Kreislauf, Blutdruck, Krebs) sondern auch SPIRITUELL, dh. also seelisch. Ein Resultat der Zerstörung der Seele äussert sich u.a. in dieser digitalen Versklavung. Das Handy, so, wie es sehr sehr viele Menschen nutzen, verstösst auch gegen das erste Gebot unserer Weisheitsliteratur: „Du sollst keine anderen Götter neben mir haben…“ Den Gedankengang hattest du vermutlich noch nie… oh ja, und ich sehe einige der Leser/innen mit den Augen rollen… 🙂

Es ist aber eine Tatsache: Verstösse gegen die 10 Gebote führen UNWEIGERLICH zu STRESS in unserem Leben. Sieh dies einmal völlig weltlich. Es spielt keinerlei Rolle, ob du religiös bist oder welcher Religion du angehörst. Die 10 Gebote der westlichen Weisheitsliteratur sind KEINE religiösen Regeln! Sie sind vielmehr eine universelle Anleitung zu seelischem Frieden und Schutz unseres spirituellen Daseins. Es mag dich überraschen, aber die RELIGION ist dabei vollkommen unbedeutend. Es geht um DEINE Seele.

Es ist doch ganz einfach: sobald wir materielle Dinge – dazu gehören auch Drogen, Beziehungen, Sex, Sport, Besitz, Vergnügen usw. – VOR unsere seelische Gesundheit stellen, werden wir krank – seelisch, wie körperlich. STRESS, Arbeitswut, Geldsucht, Karrieresucht UND DAS HANDY mit den Social Media sind solche zerstörerischen Dinge, wenn sie in unserem Leben MEHR PLATZ haben, als unsere eigene seelische Balance.

UND GENAU DARUM geht es in allen der 10 Gebote. Die „Religion“ – sprich der Pastor in der Kirche – hat beklagenswerterweise heute viel zu oft die Rolle eines Sozialhelfers übernommen. Er oder sie spricht immer weniger von dem ZENTRUM der Bibel – unserem Glauben, und die Auswirkungen unseres Glaubens FÜR UNS SELBST. Warum klingeln bei uns immer nur noch Zeugen Jehovas an der Haustür? Wo sind die Abgesandten UNSERER ÖRTLICHEN KRICHE? Sie warten viel zu oft immer noch selbstgefällig in ihren Häusern, und erwarten, das WIR zu IHNEN kommen, und sind überrascht, dass unser Glaubenskonzept immer weiter an Einfluss verliert. Wundert es da, dass unsere westliche Weisheit in Vergessenheit geriet? Angesichts der Stände mit Korananbietern in beinahe jeder Fussgängerzone und dem unerbittlichen Klingeln immer wieder neuer Jehovas Zeugen an der Haustür, sollten die Pastoren vielleicht mal was über MARKETING dazulernen… eben von den Zeugen Jehovas etwa.

Wann war das letzte Mal, dass DIR Jemand etwas über die 10 Gebote erklärt hat? Ich meine WIRKLICH erklärt hat – nicht als Moralapostel, sondern als spiritueller Begleiter, um die Wahrheit zu verstehen. Die 10 Gebote sind der KERN des Glaubens ALLER Kulturen, selbst wenn sie es nicht wissen, selbst wenn sie vergessen und missachtet werden. Spiritualität, seelischer Frieden und innere Balance kommen allein nur durch das Befolgen der 10 westlichen Weisheitslehren zustande, die viele tausende Jahre alt sind, aber heute genau gültig sind, wie damals, als Moses die Steintafeln vom Berg hinab zu den Menschen trug!

Die seelische RUHE, die innere STILLE und die spirituelle Balance entstehen einzig und allein NUR so – durch Beachtung der Weisheitsregeln. Aber nicht plump als moralischer Zeigefinger gemeint. Der Sabbat (oder Sonntag) soll uns heilig sein, WEIL WIR STILLE brauchen, weil wir PAUSE brauchen vom sonstigen Treiben unseres Alltag. Und wie entsteht Ruhe? Durch MEHR Aktivität? Oder durch STILLE? Die Antwort ist klar, aber man muss doch einmal darüber nachdenken.

Ja, es ist SO SEHR WICHTIG, darüber nachzudenken, dass ich mit Überzeugung sagen kann: ES IST LEBENSWICHTIG! Seele und Körper hängen direkt zusammen, sie spiegeln sich zu jeder Zeit des Tages gegenseitig. DARUM ist Stress so gefährlich (denn er macht uns auch körperlich schwer krank), und darum verspüren wir Ängste und Depressionen. Diese negativen Gedanken und Emotionen können uns regelrecht töten – wie bereits erwähnt z.B. durch Krebs, Herz-Kreislauf, Blutdruck usw. Mangelnde Stille führt zu Gier, Habsucht, Sucht, Gewalt, Neid, Gewalt und zu einer Vielzahl anderer seelischer Störungen.

Fazit: STILLE und RUHE sind existenziell wichtige Elemente unseres Lebens. Wer sich nicht ausreichend viel Stille und Ruhe gönnt, wird unweigerlich aus der Balance geraten. Dies führt zu seelischen, geistigen und zu körperlichen Störungen und kann unser gesamtes Lebens aus der Bahn werfen. Wir können die Folgen des Missachtens dieser Regel jeden Tag im Alltag beobachten und in den Nachrichten lesen…

WIE also können wir in dem Strudel unseres Alltags Ruhe finden? Antwort: wir KÖNNEN ES NICHT. Wir müssen aus dem ALLTAG HERAUSTRETEN. Wir müssen uns gezielt ZEIT für Stille nehmen, jeden Tag ein bisschen, jede Woche einmal etwas mehr (Sabbat/Sonntag), und jedes Jahr für eine längere Zeit, einige Tage am Stück, im Urlaub etwa. Und das heisst konkret: kein Handy, kein Nachdenken über Job oder Geld, sondern ein stilles Besinnen auf UNS und unsere Seele, eine ruhige Begegnung mit UNS SELBST.

Viele Menschen wenden sich Meditationstechniken zu. Das ist ganz sicher positiv. Aber fernöstliche Meditation hat aus meiner Sicht gewisse Nachteile für uns westliche Menschen: sie ist auf eine sehr lange Zeit angelegt, und zielt überwiegend auf eine Abkehr von unserem weltlichen Alltag ab. Sie hilft uns wenig bis gar nicht, um mit weltlichen Problemen direkt umzugehen, sondern will uns abkoppeln vom Alltag. Meditation hat eher passives Verhalten als Ziel.

Solche Meditation kann uns darum von der Realität unseres Alltags wegführen. Fernöstliche Meditation soll ganz bewusst das Nachdenken unterdrücken, und in eine geistige „Leere“ führen. Das Endziel von Meditation liegt so weit entfernt – deshalb benötigt man viele Jahre, falls man es je erreicht – dass es uns im JETZT und HEUTE nicht sehr nützlich sein kann. Das ist weniger Kritik, sondern eine Feststellung. Ziele der Meditation können extrem positiv sein, aber es ist für westliche Menschen nicht sehr praktikabel, wenn man JETZT leben will, und HEUTE eine Hilfe wünscht. Wie aber soll man im JETZT leben, wenn das ZIEL in einer fernen Zukunft liegt?

Westliche Meditation dagegen ist auf JETZT und HEUTE konzentriert, und bezieht ganz gezielt den Alltag mit ein. Westlich orientierte Tradition ist, im Gegensatz zu den fernöstlichen Traditionen, überwiegend AKTIV und steht mit kognitivem Verhalten in Verbindung, oder simpel gesagt: es geht um das Kennen UND Verstehen der Wahrheit auf kürzestem Weg (nicht durch ZEN-Koans oder Rätsel, die man jahrelang durchdenken muss), und der dann folgenden Aktivität für Jetzt und Hier.

SUCHST DU DEINE INNERE BALANCE? Wenn dich meine Zeilen inspirieren, mehr über westliche Meditation erfahren zu wollen – etwa Visualisierungstechniken verbunden mit geeigneten Aktivitäten, um eine persönliche STILLE zu finden und positiv zu nutzen – dann –> kontaktiere mich gerne mit deinen Fragen <–

Auf DIESER WEBSITE findest du darüber hinaus wertvolle Hinweise und Anregungen, inkl. eines Videos

Ich biete in 2020 Seminare in meinem GLÜCKSREFUGIUM (Happiness Academy) im Elsass an – Wochenenden oder für eine Woche. Im Rahmen dieser Seminare vermittele ich grundlegende und fortgeschrittene Methoden der seelischen Selbstheilung. Es ist KEINERLEI religiöse Mission – ich bin kein Pastor und kein Missionar.

Aber, so wie Yoga mit dem Hinduismus verbunden ist, oder ZEN mit dem Buddhismus, so stammt auch unsere Weisheitsliteratur aus dem grossen Buch der Weisheit – der Bibel. Dies aber ist NICHT einfach vordergründig als „religiös“ zu verstehen, sondern als SPIRITUELL. Es geht um DICH und deine Seele, und damit um deine Gesundheit. Dies habe ich oben im Text versucht auszulegen.

Wir sollten aufhören, uns für unsere eigene Weisheitsliteratur zu schämen, sondern sollten stattdessen beginnen, vom direkten Nutzen für unsere seelische Balance und unsere körperliche Gesundheit Gebrauch zu machen. Das ist individuell und unmittelbar für JEDEN möglich, der/die diesen Segen auskosten will. Ohne Kirche, ohne Predigt, ohne Religion – sondern ganz PRAKTISCH.

ICH BIN SICHER – deine ernstliche Absicht vorausgesetzt – dass ich auch DIR den persönlichen Weg zur inneren Balance zeigen kann, und das Geheimnis aufdecken kann, wie du durch STILLE und RUHE zur seelischen Entgiftung und somit zu einem gesünderen, glücklicheren Leben finden kannst.

KONTAKTIERE MICH JETZT – gern auch über diese neue Facebook-Seite.

Mehr zu diesem Thema „STILLE und deine seelische Balance“ in Kürze in einem weiteren Artikel dieser Reihe. Bis dahin DANKE und beste Wünsche, von Mike Malak

follow me on Facebook – Coach für emotionale und spirituelle Heilung – Healing Practicioner (Ausbildung Heilpraktiker Psychotherapie), Seelsorger (Evangelisch-Theologische Fakultät Uni Strassburg, Frankreich, mit Schwerpunkt auf vergleichende Religionslehre und Seelsorge), langjähriges Studium der Philosophie und Coach für Bewegung und Selbstverteidigung

- Sponsored Ad -

2 KOMMENTARE

Comments are closed.