Start Familie 6 konkrete Praxistipps, um ab heute inneren Frieden zu erreichen

6 konkrete Praxistipps, um ab heute inneren Frieden zu erreichen

113
0
Reading Time: 5 minutes

(English translation down below)

6 konkrete Praxistipps, um ab heute inneren Frieden zu erreichen

Jede Lebensgeschichte hat einen Anfang, eine Mitte und ein Ende. Zum grössten Teil können wir weder den Anfang, noch das Ende kontrollieren – nur die Mitte, aber das ist der grösste Teil unseres Lebens, darum ist dies sehr bedeutsam. Wie soll deine Mitte aussehen? Es könnte eine Reise mit vielen Windungen sein, die dich positiv herausfordert oder auf der du pausenlos kämpfst, um die Kontrolle zu erlangen.

- Sponsored Ad -

Dieser Text unten stammt aus dem KOSTENLOSEN EMAIL KURS „STRESSFREI LEBEN“ von Mike Malak. Über einen Monat lang erhältst du gratis und absolut unverbindlich eine kurz Email mit solchen Tipps zum Themenbereich „STRESS-ABBAU“. Du kannst den Email-Kurs inklusive eines gut 70seitigen eBooks kostenlos JETZT HIER EINFACH ANFORDERN!

Vielleicht strebst du danach, dein Schicksal zu regieren, aber einige Dinge sind unkontrollierbar, und das Zukunftsdenken wird uns immer und immer wieder enttäuschen. Wie gesagt: wir können nur die Mitte kontrollieren, und das bedeutet HIER, HEUTE, JETZT. Alles Andere ist pure Illusion.

Eines der wichtigsten Dinge, die wir tun können, um inneren Frieden zu erreichen, ist, nicht mehr gegen die Dinge zu kämpfen, die wir nicht kontrollieren können. Dazu gehört u.a. auch das pausenlose Grübeln über Corona – du weisst, welche Massnahmen du JETZT nutzen kannst für deinen Schutz, nutze sie, und alles Andere ist nur Spekulation. Es hilft uns nicht weiter.

Arbeite stattdessen daran, nur die Dinge zu kultivieren, die du selbst direkt kontrollieren kannst. Das beginnt heute mit dieser Liste von Tipps, die dir helfen können, inneren Frieden zu erreichen.

Finde Klarheit, indem du Unklarheiten auflöst

Manchmal fühlt es sich so an, als würde ein Mangel an Klarheit ein Gefühl des Friedens hervorrufen. Ohne eine definitive Antwort kannst du dir jede Erklärung oder Lösung im Geist heraufbeschwören, so dass es beruhigend wirkt. Aber auf lange Sicht ist es nicht so. Versuche, die Dinge nicht ungelöst zu lassen. Sei proaktiv, wann immer du kannst! Du lebst sonst in voller Unsicherheit, und das ist das Gegenteil von innerer Balance…

Übernimm selbst die Verantwortung

Hast du jemals zu dir gesagt „Sie hat mich wütend gemacht“ oder „Ich bin traurig wegen ihm“ oder so ähnlich? Die Schuld liegt bei der anderen Person, nicht bei dir. Aber ist das wirklich so? Innerer Frieden beinhaltet, dass du ein starkes Gefühl der Selbsterkenntnis hast und dich nicht leicht von den Handlungen Anderer aus der Bahn werfen lässt. Du verstehst dann auch, dass dich Niemand auf irgendeine Weise Etwas „fühlen lassen kann“, weil Gedanken, Gefühle und Überzeugungen von Innen kommen.

Deine Gedanken sind DEINE Entscheidung. Gedanken sind frei… nutze diese Freiheit und entscheide dich für POSITIVE Gedanken!

Sei ehrlich

Ehrlichkeit ist aus gutem Grund eine uralte Tugend. Mark Twain sagte einmal: „Wenn du die Wahrheit sagst, musst du dich nie an etwas erinnern.“

Ehrlich zu sein lindert den Stress, der entsteht, wenn du all deine Lügen im Auge behalten musst“. Vergiss vor Allem nicht, auch dir selbst gegenüber ehrlich zu sein. Wir können uns sehr leicht selbst täuschen, und uns glauben machen, was nicht Realität ist. Diese Ehrlichkeit ist ein sicherer Weg, um inneren Frieden zu erhalten.

Erfahre mehr über dich

Erkunde dich tiefer – seelisch, geistig, spirituell – und bleibe nicht bei Äusserlichkeiten stehen, denn Äusserlichkeiten sind vergänglich und somit bedeutungslos. Analysiere, was dich „ticken lässt“, und nimm auch deine „Macken“ und Eigenheiten an. Wenn du Frieden mit dem Menschen schliesst, der du wirklich bist, und wirklich erkennst, wohin du im Leben willst, wirst du einen inneren Frieden entdecken, von dem du jetzt vielleicht denkst, dass er für dich nicht existieren kann.

Adrenalin-Junkies: immer schön langsam!

Solltest du zu den „Adrenalin-Junkies“ gehören, so vergiss nicht, dir auch etwas Zeit zu nehmen, um zu entschleunigen. Wer durchs Leben rast, SIEHT vor lauter „Speed“ das Wesentliche oft nicht mehr… Es könnte ein Workaholic-Lebensstil oder eine Faszination für gefährliche Aktivitäten sein – was auch immer es ist, es ist auf Dauer nicht das Gesündeste für Körper und Seele, oder für echte, tiefe Verbindungen zu anderen Menschen.

Immer steht der „Kick“ im Zentrum des Denkens. Adrenalinschübe sind aufregend, aber sie sollten nicht das Zentrum des Lebens sein. Jede Sucht ist schädlich.

Finde heraus, was dich wütend macht

… aber werde dabei nicht gleich wieder wütender. Achte eine Weile ganz exakt auf deine „Auslöser“ (Trigger) und lerne, konstruktiver mit solchen Situationen umzugehen. Entscheide dich, nicht Sklave*in solcher Emotionen zu sein, sondern analysiere diese Gedanken, und erlerne Techniken, um sie zu steuern, denn Wut erzeugt eine sehr schädliche Energie in dir selbst, die dich mental und körperlich schädigt.

Hier noch mal der Link zum KOSTENLOSEN eBOOK und dem Gratis Email-Kurs – ohne jede Verpflichtung, jetzt einfach downloaden!

Hier noch ein ausführliches Video zu diesem Thema…

Bis auf bald, liebe Grüsse und bleibe gesund!
Liebe Grüsse von Mike Malak

PART 11 email course „Calmer living with less stress“

(This email course „Live Stress Free“ by Mike Malak is protected by copyright! Further use or publication, in any form, including extracts, is not permitted without my prior written approval – (c) 2020 Mike Malak)

6 Real-world Tips for Achieving Inner Peace Starting Today

Every life story has a beginning, middle, and an end. For the most part, we can’t control the beginning or the end – just the middle. What do you want your middle to look like? It could be a journey with twists and turns that you embrace or one that you’re fighting to gain control over.

You may want to govern your destiny, but some things are uncontrollable. One of the most important things you can do to achieve inner peace is to stop fighting the things you can’t control. Instead, work towards cultivating the things that you can control. That starts today with this list of tips to help you achieve inner peace.

  1. Find clarity by resolving as much as you can

Sometimes, it feels like a lack of clarity brings about a sense of peace. Without a finite answer, you can conjure any explanation or resolution in your mind, so it’s comforting. But in the long run, it’s not. Try not to leave things unresolved; be proactive whenever you can!

  1. Hold yourself accountable

Have you ever said “She made me mad” or “I’m sad because of him” or something along those lines? The blame is on the other person, not you. Inner peace means you have a strong sense of self-awareness, and you aren’t easily fazed by the actions of others. You also understand that no one can make you feel a certain way because that comes from within.

  1. Be honest

Honesty is an age-old virtue for a reason. Mark Twain once said, “If you tell the truth, you never have to remember anything.” Being honest alleviates the stress of keeping track of all your lies. Don’t forget about being honest to yourself too. We can easily fool ourselves into believing what isn’t true. This is a sure way to keep inner peace at bay.

  1. Learn more about yourself

Dive deeper than the surface of yourself. Analyze what makes you tick and embrace your quirks. When you make peace with who you truly are and where you want to go in life, you will discover an inner peace you thought you’d never find.

  1. Adrenaline junkies: Tread lightly

For all the adrenaline junkies out there, don’t forget to take some time to slow down. It could be a workaholic lifestyle or a fascination with engaging in dangerous activities –whatever it is, it’s not always the healthiest for your body. Adrenaline rushes are exciting, but it shouldn’t be a daily affair.

  1. Find out what makes you mad

…But don’t get angrier about it. Pay attention to your triggers and learn how to work with them more constructively. You’ll be way calmer in the long run!

You’ll receive the next part of this email course shortly; if you wish to contact me with questions or if you wish a personal consultation, please click here. Until then, STAY SAFE, best wishes from

Mike Malak

- Sponsored Ad -